Über uns

Der Orientierungslaufklub Piz Hasi wurde 1955 gegründet und ist damit der zweitälteste OL-Klub der Schweiz. Die OL-Pioniere aus der Skigruppe des lokalen Turnvereins gaben dem Klub den Namen in Anlehnung an den Hasenberg bei Dietikon. Die Mitglieder wohnen meist im Limmattal und der näheren Umgebung.
Bei unserer Sportart, dem Orientierungslauf (OL) werden mit Hilfe von Karte und Kompass Posten im Wald angelaufen. Heute wird OL aber auch in der Stadt, in einem Park oder Schulhausareal ausgeübt. Neben OL mit einem Bike, starten einzelne Mitglieder im Winter auch sehr erfolgreich an Ski-OL (mit Langlaufskis).

Zur Zeit zählt der Klub rund 60 Mitglieder, wovon ungefähr 25 regelmässig an Wettkämpfen teilnehmen. Neben regionalen und nationalen Wettkämpfen im In- und Ausland in Alterskategorien von 10 bis 75 Jahren, sowie der Teilnahme an der Pfingst- und Fünferstaffel gehören das wöchentliche Training, die Klubmeisterschaft im Tag- und Nacht-OL, 1-2 Klubweekends und der Berglauf ebenso zu unserem Jahresprogramm wie der Chlausabend und die GV.

Die Ausbildung und Betreuung der Jugendlichen erfolgt durch Jugend & Sport Leiter. Schülerkurse und Kartentrainings werden regelmässig in den Wäldern der Umgebung gemäss Jahresprogramm und Neuigkeiten.

Die Klubzeitschrift Tram erscheint etwa 5x jährlich.

Im Rhythmus von jeweils zwei Jahren organisieren wir in der Regel einen Wettkampf.

Letzte Grossanlässe

JahrAnlassWald
2016 Schweizermeisterschaft im Staffel-OL (SOM)
(Zusammen mit der OLG Zürich)
Hasenberg
2013 5. Nationaler Altberg
2009 Schweizermeisterschaft im Team-OL (TOM) Hasenberg
20057. Nationaler OLHoneret
20035er StaffelAltstetterwald
2001Schweizermeisterschaft im Kurzstrecken-OL (KOM)
(Zusammen mit der OLG Zürich)
Altberg


ältere Veranstaltungen